Anbieter mit Sportwetten Lastschrift Einzahlungsoption

Die Lastschrift ist eine der in Deutschland am weitesten verbreiteten Zahlungsoption, mit der vor allem regelmäßig wiederkehrende Abbuchungen bequem durchgeführt werden können. Im Internet ist diese Zahlungsmethode eher selten vorzufinden, aber es gibt sie und man kann sie online genauso gut verwenden wie auch offline. Bei den Wettanbietern ist diese Einzahlungsmethode aber nur schwer zu finden. Hier möchte ich euch daher nicht nur den Wettanbieter vorstellen, bei dem ihr sicher mit dem Lastschrift-Verfahren einzahlen könnt. Dazu werde ich kurz beschrieben, was es dazu zu beachten gibt und warum diese Zahlungsart von den meisten Wettanbietern gemieden wird.

Der einzige Anbieter mit Einzahlungen für Sportwetten per Lastschrift Verfahren

Der Vorteil der Lastschrift gegenüber anderen Einzahlungsoptionen ist die bequeme Durchführung von Zahlungen. Sobald einmal alle notwendigen Formalitäten erledigt sind, kann man mit einem einzigen Klick eine Einzahlung durchführen, ohne dabei Zahlenkolonnen oder Passwörter anderer Zahlungsdienstleister eingeben zu müssen. Allerdings bietet neben bwin kein einziger anderer in Deutschland lizenzierter Wettanbieter die Sportwetten Lastschrift Einzahlung an. Wenn ihr also für Sportwetten per Lastschrift einzahlen möchtet, kommt ihr um bwin nicht herum. Die eingeschränkte Auswahl an Lastschrift Wettanbietern ist in diesem Fall aber nicht so tragisch, da man mit bwin einen insgesamt sehr empfehlenswerten Buchmacher hat. Das Wettangebot ist riesig, es werden jede Menge Live Wetten geboten und es gibt sogar kostenlose Live Streams. Wenn ihr eure erste Einzahlung mit dem elektronischen Lastschriftverfahren durchführt, erhaltet ihr sogar einen Bonus in Höhe von 100% bis zu 50€ gutgeschrieben.

Warum bieten Buchmacher so selten Lastschrift Einzahlungen an?

Wegen dem erhöhten Bearbeitungsaufwand gibt es nur wenige Wettanbieter, welche die Lastschrift Einzahlung anbietenDass das Lastschriftverfahren bei Wettanbietern und im Internet allgemein nicht so verbreitet ist, hat seine Gründe. Der wichtigste ist dabei die Möglichkeit der Rückbuchungen, wofür es mehrere Gründe geben kann. Zum einen könnte ein Spieler ein fremdes Bankkonto angeben und von diesem eine Einzahlung durchführen. Der Besitzer dieses Kontos würde dann später die entsprechende Abbuchung feststellen und eine Rückbuchung veranlassen, die in seinem Fall da nicht selbst verschuldet kostenlos wäre. Auch könnten Spieler versucht sein, Abbuchungen von dem eigenen Bankkonto zu stornieren, wenn man den Einzahlbetrag in Wetten verloren hat. Diese "Betrugsversuche" werden dem Tipper nicht helfen, denn solche Vorgänge werden nicht einfach im Sande verlaufen. Für den Wettanbieter bedeutet dies aber einen höheren Bearbeitungsaufwand, weswegen die meisten Anbieter auf diese Zahlungsoption verzichten.

Wie kann man bei bwin mit dem Lastschriftverfahren einzahlen?

Um die bereits angesprochenen Probleme weitestgehend aus dem Weg zu gehen, sind bei bwin zunächst ein paar Formalitäten zu erledigen. Während man bei Lastschrift-Anträgen für zum Beispiel die monatliche Miete ein entsprechendes Formular ausfüllt, dort Bankleitzahl und Kontonummer einträgt und dieses dann unterschreibt, muss bei bwin lediglich das Bankkonto verifiziert werden.

Vor der Einzahlung per Lastschriftverfahren muss das Bankkonto des Kunden verifiziert werdenZuerst geht ihr in euer bwin-Wettkonto und dort in den Bereich der Einzahlungen. Wählt dort das Elektronische Lastschriftverfahren und gebt dort eure Bankleitzahl und Kontonummer ein. Daraufhin wird bwin zwei Überweisungen auf euer Konto von jeweils unter einem Euro veranlassen. Diese Überweisungen werden im Betreff mit Pay Pro gekennzeichnet sein. Notiert euch die Beträge der beiden Überweisungen und gebt diese im Kassenbereich bei ELV unter der Option "Bankkonto bestätigen" ein. Da niemand sonst Zugriff auf euer Bankkonto hat, weiß bwin nun, dass es sich um euer Konto handelt und nimmt entsprechend Zahlungen für Wetten per Lastschrift an. Dieser Vorgang hat allerdings den Nachteil, dass durch die Überweisungen entsprechend einige Tage vergehen, bevor die erste Einzahlung auf euer Wettkonto durchgeführt werden kann. Wer aber nicht über Kreditkarten, Internet-Geldbörsen wie PayPal oder Online Banking verfügt, wird die paar Tage auch noch warten können.

Möglichkeiten für eine schnellere Verifizierung des Bankkontos

Die Prüfung eures Bankkontos kann auch schneller erfolgen, wenn ihr eine Einzahlung über giropay oder directbanking.com durchführt. Dafür solltet ihr natürlich bereits bei einem der dieser beiden Service angemeldet sein, in diesem Fall erfolgt die Bestätigung eures Kontos sofort. Alternativ kann man auch einen aktuellen Kontoauszug einscannen oder abfotografieren und bei bwin hochladen. Spätestens nach 24 Stunden ist auch hier die Überprüfung abgeschlossen.

Sind bei bwin auch Auszahlungen über Lastschrift möglich?

Selbst die Auszahlung von Wettgewinnen ist per Lastschrift Verfahren möglichJa. Da es sich um eine einfache Banküberweisung handelt und eure persönlichen Daten sowie die dazugehörige Kontoverbindung bekannt ist, kann auch eine Auszahlung über diese Art und Weise durchgeführt werden. Allerdings gibt es dabei die Einschränkung, dass in den letzten 6 Monaten mindestens eine erfolgreiche Einzahlung getätigt worden sein muss. Liegt die letzte Einzahlung schon länger zurück, so braucht man nur eine Mindesteinzahlung zu leisten und sobald diese auf euer Wettkonto angegangen ist, kann am gleichen Tag die Auszahlung beantragt werden. Dies gilt ebenfalls, wenn zwischendrin auch andere Zahlungsmethoden verwendet wurden. Der Mindestbetrag für einen Auszahlungsantrag beträgt 10€, einen Höchstbetrag für die Auszahlung gibt es bei der gebührenfreien Lastschrift nicht. Beachtet dabei aber, dass die Bearbeitung und Durchführung der Banküberweisung zwischen 3 und 7 Werktage beanspruchen kann.

Gibt es noch andere Lastschrift Wettanbieter außer bwin?

Es gibt noch die ein oder andere Alternative mit denen man per Lastschrift wetten kann, die ich persönlich aber nicht empfehle, da diese Anbieter über keine deutsche Wettlizenz verfügt. Ein solches Beispiel wäre PartyBets, welches aber nur für österreichische Tipper von Interesse ist. In Deutschland werdet ihr das Lastschriftverfahren nur bei bwin finden.

Copyright©2014-2018 SportwettenMitPaypal.com